Osnabrück Schloss Osnabrück Marktplatz

16. Kolloquium "Implantologie Osnabrück" am Samstag 12.11.2022 im Vienna House Hotel Remarque Osnabrück (ehemals Steigenberger)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Indikation dentaler Implantate hat sich zunehmend ausgeweitet. Wurde vor gar nicht allzu langer Zeit selbst Nikotinabusus als Kontraindikation diskutiert, so weitet sich die Indikation mittels spezifischer Ansätze immer weiter in den Bereich der „Risikopatienten“ und stark kompromittierten lokalen Situationen aus. Gerade diese Patienten weisen einen besonders hohen Leidensdruck auf und Implantat getragener Zahnersatz stellt für sie oftmals die einzige Möglichkeit der kaufunktionellen und ästhetischen Rehabilitierung da. Unweigerlich kommt es mit der breiten Anwendung aber auch zu Komplikationen in der Erhaltungsphase, die einer professionellen (differenzierten) Behandlung bedürfen.

 

Besonders hinweisen möchten wir auch noch auf den Early Bird Workshop vor dem Hauptprogramm (8:15 - 9:00 Uhr), in dem wir auf häufig weniger berücksichtigte wirtschaftliche Aspekte implantologischer und chirurgischer Leistungen eingehen möchten.

 

Mit unserem Programm möchten wir Ihnen nicht nur hierzu ein Update bieten und laden sie herzlich ein in kollegialer Atmosphäre die verschiedenen Ansätze zu sowohl schwierigen Indikationen als auch Handling von Komplikationen zu diskutieren.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen,

 

 
Prof. Dr. Dr. Elmar Esser     Dr. Stefan Hümmeke     Dr. Christoph Gaertner

Steigenberger Hotel Remarque
Natruper-Tor-Wall 1
49076 Osnabrück



Initiiert von:

OCOSNET

#